Bosch in Deutschland

Vielfalt bei Bosch

Eine Unternehmenskultur mit authentischen Mitarbeitern

Internationalisierung, soziale Vernetzung, Individualisierung, demographischer Wandel … Das sind gesellschaftliche Veränderungen, die sich auch in der Arbeitswelt auswirken. Bei Bosch zählen vielfältige Denkweisen, Erfahrungen, Führungs- und Arbeitsstile seit jeher zum Selbstverständnis.

Vielfalt schafft die Voraussetzung für Kreativität und innovative Ideen. Deshalb ist Diversity Management ein Schlüsselfaktor für den wirtschaftlichen Erfolg von Bosch und fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie.

Unsere Diversity Dimensionen

Es soll eine Unternehmenskultur geschaffen werden, die Vielfalt anerkennt und wertschätzt – dabei stehen die Kompetenzen jedes Einzelnen im Vordergrund. Den Fokus legen wir auf vier Dimensionen der Vielfalt: Geschlecht, Alter, Herkunft und eine Arbeitskultur, in der unsere Mitarbeiter authentisch sind – mit individuellen Karrierewünschen, Lebensstilen und privaten Zielen.

Geschlecht: Gleiche Chancen für alle

Geschlecht: Gleiche Chancen für alle

Bei Bosch hat jeder dieselben Chancen, unabhängig vom Geschlecht – auch in Führungspositionen. Wegbereiter sind Projekte und Netzwerke wie „Women@Bosch“ oder „Forum FIT – Frauen in der Technik“ sowie unser Grundsatz zur Fairness beim Gehalt (Equal Pay).

Unser Ziel: Bis 2020 sollen weltweit 20 Prozent aller Führungspositionen mit Frauen besetzt sein.

Generationen: (K)eine Frage des Alters

Generationen: (K)eine Frage des Alters

Kompetenz ist keine Frage des Alters. Was zählt, ist das Zusammenspiel von praktischer Erfahrung und frischen Ideen. Wir sorgen für das entsprechende Arbeitsumfeld, damit bis zu vier Generationen bei uns zusammenarbeiten können.

Wir fördern den Wissenstransfer und sind offen für die Bedürfnisse der verschiedenen Generationen. In diesem Kontext legen wir großen Wert auf lebenslanges Lernen und ein aktives Gesundheitsmanagement.

Internationalität: Eine Welt mit vielen Perspektiven

Internationalität: Eine Welt mit vielen Perspektiven

Unsere kulturelle Vielfalt hilft uns, optimale Produkte und Dienstleistungen für alle Märkte weltweit gewährleisten zu können.

Unsere Mitarbeiter schulen wir durch interkulturelle Trainings, Sprachkurse und individuelle Entwicklungsprogramme. Für die Akzeptanz und die Wertschätzung zwischen den verschiedenen Mitarbeitern engagieren wir uns z. B. in Form von Netzwerken, Foren und verschiedenen Veranstaltungen.

Diese Internationalität macht uns besonders und stark.

Arbeitskultur: Beruf und Privates in bester Balance

Arbeitskultur: Beruf und Privates in bester Balance

Bosch treibt den Wandel zu mehr Flexibilität und einer Arbeitskultur, in der die Ergebnisse mehr als die bloße Anwesenheit zählen, stetig voran. Das beste Beispiel ist unsere unternehmensweiten Initiative MORE, mit der Führungskräfte flexible Arbeitszeitmodelle testen. So können sie neue Erfahrungen außerhalb des täglichen Bürotrubels sammeln.

Querdenker sind bei uns willkommen – so nutzen wir das ganze Potenzial für Bosch.